Montag, 2. Juli 2012

Eine tolle Überraschung

Ganz unerwartet bekam ich ich heute von unserem UPS-Fahrer ein Päckchen überreicht. Der Coppenrath-Verlag schickt mir etwas? Da hibbelte ich natürlich enorm und musste die Lieferung gleich öfnnen.
Darin befand sich das folgende Paket:
Ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal so ein liebevoll eingepacktes Geschenk erhalten habe :-) Hinter dem Papier befand sich ein wundervolles Buch von Michael Römling. "Der Schattenspieler" enthält alles, was ich an einem Jugendbuch mag und sonst häufig in den Büchern von Klaus Kordon finde: Historische Hintergründe, Abenteuer, Berlin und Freundschaft.
Ich bin schon sehr gespannt und werde meine Schlafphase heute wohl etwas verkürzen.

Hier mal ein paar Infos, die euch schon einmal das Buch schmackhaft machen können:

Inhalt
April 1945: Berlin liegt in Schutt und Asche, und die Rote Armee steht bereits vor den Toren der Hauptstadt. In den Wirren der letzten Kriegstage kreuzen sich die Wege von Friedrich und dem jüdischen Jungen Leo, der die Kriegszeit in dunklen Kellern überleben konnte. Beide sind auf der Jagd nach einem großen Geheimnis: Irgendwo in Berlin liegt ein unsagbar wertvoller Schatz verborgen, den ein hochrangiger Wehrmachts-Offizier vor Kriegsende noch schnell beiseiteschaffen will. Bald finden die Freunde eine heiße Spur. Doch die Zeit wird knapp, denn Friedrich und Leo sitzt ein mächtiger Gegner im Nacken, der vor nichts zurückschreckt.

video

Link zur Verlagsseite


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen