Freitag, 25. Februar 2011

FreitagsFüller, ach nee

Als ich gerade den üblichen FreitagsFüller bestücken wollte, kam mir die ganze Sache doch recht eintönig vor. Aber solch ein Wochenrückblick ist ja auch ganz nett. Also was soll ich machen? Ich baue mir einfach meine eigene Zusammenfassung der letzten Tage:

  • Momentan quäle ich mich ein wenig mit "Deadline 24"
  • Gefreut habe ich mich über meine Post von der Klappentexterin und von Christina
  • Gelächelt habe ich beim Lesen des Kurzgeschichtenbandes "Tour de France"
  • Beim Nähen mit der neuen Maschine habe ich ziemlich viel geflucht
  • Seit zwei Wochen bin ich schrecklich müde und antriebslos
  • Total angespannt war ich beim Lesen des zweiten Alterra-Bandes
Heute gehe ich nach gefühlten zwei Jahren mal wieder mit meinem Mann ins Kino. Das Labyrinth der Wörter habe ich ja verpasst. Nun gibt es ein ganz un-buchigen Film: PINA.

Ich wünsche euch allen beim Lesen, Schauen oder Faulenzen viel Spaß. Und denen die (leider) arbeiten müssen schicke ich ganz viel Energie!

Liebe Grüße
Charlene

Kommentare:

  1. Müde und antriebslos - so fühle ich mich auch! Und ich hasse es, ehrlich! *hmpf*
    Aber hey, euch wünsche ich viel Spaß im Kino! Wir waren auch ewig nicht mehr...

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht kannst du dich nächste Woche ja wieder über Post von jemandem freuen ;D
    LG und viel Spaß im Kino!

    AntwortenLöschen