Montag, 7. März 2011

Sempé, Für Bücherfreunde

Im Diogenes Verlag ist ein kleines Büchlein erschienen, welches Sempé-Zeichnungen enthält, die mit dem Thema Bücher im Zusammenhang stehen. Zusätzlich gibt es in vielen Fällen einen kleinen passenden Spruch oder eine Mini-Geschichte. Dabei geht es mehrfach um die schreibenden Menschen, welche einen Verleger für ihr Werk begeistern wollen, aber auch verkannte Künstler und erfolgreiche Autoren tauchen auf. Mir hat die Auswahl sehr gut gefallen und die Geschichten haben mich nicht nur einmal zum Lachen gebracht. Und wenn ich jetzt wieder darin blättere, um ein schönes Beispiel auszuwählen, könnte ich gleich wieder das ganze Buch lesen.

Folgende Szene, in der eine Autorin bei ihrem Verleger im Büro sitzt, hat mir besonders gut gefallen:

"Mitten im zweiten Kapitel merkte ich plötzlich, daß sich meine Figuren verselbständigen und ein Eigenleben zu führen begannen, das sie mir praktisch aufoktroyierten, was soweit ging, daß sie mich gegen Ende hin, ab dem fünften oder sechsten Kapitel, mehr oder weniger massiv bedrängten, ja quasi gezwungen haben, den Verlag zu wechseln."

Fazit: Wer ein besonderes Geschenk für einen Bücherfreund sucht oder sich selbst einmal eine kleine Freude machen möchte, sollte zu diesem Büchlein greifen.



Hardcover Pappband, 112 Seiten
ISBN 978-3-257-02106-6
Erschienen im Nov. 2006
€ (D) 9.90 / sFr 17.90* / € (A) 10.20
* unverb. Preisempfehlung


Link zur Verlagsseite

Kommentare:

  1. Das Büchlein ist wirklich zauberhaft und ein schönes Geschenk für jeden Buchliebhaber. Da kann ich dir nur zustimmen, liebe Charlene.

    Buchfreundliche Grüße

    Klappentexterin

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte mir soooo gerne einen Sempé-Band in Frabkreich kaufen und hatte noch nicht einmal Zeit zum Betreten eines Buchladesn :-(
    Nun nehme ich das kleine Bändchen noch einmal zur Hand.

    AntwortenLöschen